Vollautomatischer Jahreswechsel

Unsere webbasierte Software nimmt Ihnen zum Jahreswechsel viel Arbeit durch vollautomatische Prozesse ab. Automatisch funktioniert der Jahreswechsel für Ihre Zeit- und Urlaubskonten. Für letztere sind automatisch ab dem 1.1. die Resturlaube und der neue Urlaubsanspruch hinterlegt. Überprüfen Sie dies einfach und bequem im Bericht „Urlaubsliste“ unter Multiplaner ➔ Berichte ➔ Auswertungen ➔ Urlaubsliste. Der Resturlaub wird also automatisch in das Folgejahr mitgenommen und verfällt daher nicht. Wenn Sie wollen, dass offener Resturlaub aus dem Vorjahr, der bis zum 31. März 2018 nicht genommen wird, verfällt.  Dann hinterlegen Sie dies unter Konfiguration ➔ Grundeinstellungen ➔ Urlaubsmodelle.

Darüber hinaus sind alle regulären Feiertage Ihres ausgewählten Bundeslandes automatisch in den Planern zu finden. So haben Sie auch für 2018 den perfekten Überblick über mögliche Brückentage.

Bedarfsgerechte Planung anpassen

Manuell anpassen sollten Sie sobald wie möglich Ihre Planwerte, wenn Sie weiterhin bedarfsgerecht und frequenzorientiert planen. So sind Sie für das neue Jahr perfekt gerüstet.

Generieren Sie somit die Planwerte für 2018 neu. Ganz wichtig – passen Sie diese an bereits geplante Aktionen bzw. „Events“ an. Prüfen Sie Ihre Plandaten zum Beispiel im Hinblick auf:

  • Feiertage (+Verschiebung)
  • Schulferien
  • geänderte Urlaubszeiten von Arztpraxen
  • verkaufsoffene Sonntage

Berücksichtigen Sie darüber hinaus zum Beispiel:

  • Ihren Werberhythmus bzw. große Werbeaktionen
  • eine geplante Neueröffnung oder Schließung einer Filiale
  • eine eventuell veränderte Wettbewerbssituation

 

Lesen Sie den vorherigen Beitrag.
Für sämtliche Fragen rund um MEP24web stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
Sie erreichen uns per E-Mail MEP24 Support oder rufen Sie uns an unter: +49 6220 30799-20.