Kalender-Freigabe einrichten

Mit der Funktion „Kalender freigeben“ können Sie beliebig viele Kalender mit den Arbeits- und Fehlzeiten einzelner Mitarbeiter freigeben und somit die Arbeitspläne in externe Kalender übertragen.

Variante 1: Kalender lokal auf Ihrem eigenen PC einrichten
Konfiguration ➔ Stammdaten ➔ Mitarbeiter auswählen ➔ Kalender freigeben ➔ Kalender jetzt freigeben oder im Mitarbeiterportal (links unten) unter „Kalender freigeben“. Klicken Sie auf „Kalender in Ihrem Kalender-Programm registrieren“. Folgen Sie anschließend den Anweisungen der Einstellungen.

Variante 2: Kalender an einem externen PC (z. B. an Ihrem Arbeitsplatz) oder auf Mobilgeräten einrichten
Kopieren Sie den Link, der Ihnen unter Konfiguration ➔ Stammdaten ➔ Mitarbeiter auswählen ➔ Kalender freigeben, angezeigt wird. Alternativ wählen Sie im Mitarbeiterportal (links unten) die Option „Kalender freigeben“. Im nächsten Schritt müssen Sie die Einrichtung auf Ihrem gewünschten Kalender abschließen. Im Folgenden finden Sie Bespiele für die drei gängigsten Kalender.

 

  • Google Kalender: Öffnen Sie Ihren Google Kalender. Klicken Sie bei „Weitere Kalender“ auf den kleinen Pfeil und anschließend auf „Über URL hinzufügen“ (die URL muss angepasst werden, Sie müssen aus dem https ein http machen). Achtung: Beim Google Kalender kann es bis zu 48 Std. dauern bis die Zeiten angezeigt werden!
  • Outlook Kalender: Gehen Sie auf Kalender ➔ Ordner ➔ Kalender öffnen ➔ wählen Sie hier „Aus dem Internet“ und kopieren den Link aus MEP24web in die Adresszeile, mit OK bestätigen. (Die genaue Vorgehensweise ist von Version zu Version unterschiedlich, diese Erklärung gilt für Outlook 2013.)
  • Kalender App iPhone/iPad (iCal): Senden Sie sich die URL per E-Mail an z. B. Ihr mobiles Gerät. Kopieren Sie die URL ➔ Einstellungen ➔ Mail, Kontakte, Kalender ➔ Account hinzufügen ➔ Andere ➔ Kalenderabo hinzufügen ➔ URL einfügen ➔ Weiter ➔ folgen Sie anschließend den Anweisungen der Einstellungen.

 

Kalender-Freigabe widerrufen

Konfiguration ➔ Stammdaten ➔ Mitarbeiter auswählen ➔ Kalender freigeben ➔ Freigabe zurücknehmen oder im Mitarbeiterportal (Links unten) „Kalender freigeben“ und dort ebenfalls auf „Freigabe zurücknehmen“ klicken.

Wichtig: Die Zeiten werden anschließend nicht mehr im Kalender aktualisiert. Zeiten, die bereits im Kalender sind bleiben stehen.

 

Lesen Sie hier den vorherigen Beitrag über die MEP24team-App.
Für sämtliche Fragen rund um MEP24web stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
Sie erreichen uns per E-Mail MEP24 Support oder rufen Sie uns an unter: +49 6220 – 307 99-20.