Anwender Tipp: Push-Nachrichten über die MEP24Team-App

In unserem heutigen Beitrag beschäftigen wir uns mit dem Thema Push-Nachrichten über die MEP24Team-App.

Sie kennen das sicherlich, der Plan für die nächsten Wochen steht und Sie lehnen sich entspannt zurück. Doch plötzlich erhalten Sie am nächsten Morgen einen Anruf, dass einer Ihrer Mitarbeiter die nächsten Wochen aufgrund einer Fehlzeit ausfallen wird.

Jetzt heißt es handeln! Sie müssen die Arbeitspläne anpassen und die Mitarbeiter darüber informieren. Doch was können Sie machen, wenn Sie den Mitarbeiter nicht direkt erreichen?

Natürlich sollten die folgenden Punkte nicht die persönliche Kommunikation ersetzen. Es sollte nur als Ersatz dienen, wenn es manchmal nicht funktioniert.

Push-Mitteilungen über die MEP24team-App

Über die neue Funktion „Automatisch benachrichtigen“ in der MEP24team-App für das Mitarbeiterportal…

MEP24 GmbH Software Logo

 

  • werden Ihre Mitarbeiter über eine Planänderung informiert
  • bekommen Sie Meldungen über eine Statusänderung zu einem Mitarbeiterwunsch
  • erfahren Sie, dass Sie eine individuelle Nachricht von Ihren Planungsverantwortlichen haben oder
  • erhalten Ihre Mitarbeiter die Nachricht, dass sich der Zeitraum für die Planfreigabe geändert hat

 

Einrichtung und Nutzung im Hauptprogramm MEP24web

Wenn Sie als Planungsverantwortlicher die Funktion „Automatisch benachrichtigen“ nutzen möchten, müssen Sie diese über die Grundeinstellungen aktivieren ➔ zweiter Reiter Mitarbeiterportal ➔ automatisch benachrichtigen = Ja.

Variante 1: Sie müssen im Multiplaner bereits fertig geplante Arbeitspläne freigeben. Wenn Sie nun eine Änderung im freigegebenen Planungszeitraum vornehmen, wird der betroffene Mitarbeiter darüber per Push-Nachricht informiert.

So können Sie die Arbeitspläne freigeben: Multiplaner ➔ Monats-, Wochen- oder Tagesplaner auswählen ➔ Klicken Sie auf das Häkchen rechts neben der Abteilungsbezeichnung. Hinweis: Sie erteilen die Freigabe immer pro Abteilung ➔ Bei „Pläne freigeben bis…“ geben Sie ein, bis zu welchem Datum Sie die Pläne freigeben möchten ➔ „OK“ klicken.

Variante 2: Wenn Sie über das Hauptprogramm Mitarbeiterwünsche annehmen oder ablehnen, wird der Mitarbeiter automatisch über eine Push-Mitteilung darüber informiert.

Variante 3: Über einen Doppelklick auf den Mitarbeiternamen im Multiplaner können Sie über den Menüpunkt „Nachricht senden“, manuell individuelle Textnachrichten als Push-Mitteilungen zukommen lassen. Diese Funktion ist möglich ohne die Grundeinstellungen anpassen zu müssen und ohne die Planfreigabe vorgenommen zu haben.

Variante 4: Darüber hinaus werden Push-Mitteilungen verschickt, wenn der Zeitraum für die Planfreigabe geändert wird. Der Mitarbeiter kann in diesem Fall über das Mitarbeiterportal bzw. über die zugehörige MEP24team-App einen längeren oder kürzeren Zeitraum seiner Arbeitspläne einsehen.

Einrichtung in der MEP24team-App

Sind die Einstellungen zum automatischen Benachrichtigen der Mitarbeiter aktiviert, so erhält der Mitarbeiter automatisch eine Push-Mitteilung auf sein Smartphone. Auf dem Smartphone muss der Besitzer vorher zustimmen, dass die App Mitteilungen senden darf. Der Mitarbeiter bekommt etwa 30 Minuten z. B. nach einer Planänderung automatisch eine Push-Nachricht mit dem Inhalt „Der Plan hat sich geändert“.

Für sämtliche Fragen rund um MEP24web stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Sie erreichen uns per E-Mail MEP24 Support oder rufen Sie uns an unter: +49 6220 – 307 99-20.

By |2018-06-10T22:40:36+00:0010. 07. 2017|Tipps für Anwender|