Heute beantworten wir in unserem Beitrag, die häufigsten Fragen rund um die Themen – das Anlegen von neuen Mitarbeitern und das Hinterlegen von Vertragszeiten und Urlaubsansprüchen.

Wie lege ich neue Mitarbeiter an?

Sie legen einen Mitarbeiter wie folgt an:

Konfiguration ➔ Stammdaten ➔ Filiale ➔ Abteilung ➔ im Nebenfeld „Mitarbeiter erstellen“ ➔ Stichtag (Eintrittsdatum) wählen ➔ OK ➔ Mitarbeiterdaten ausfüllen (Vorname, Nachname und Sortierung ist Pflicht, alle Daten werden auch im Nachhinein angepasst) ➔ im Feld Sortierung die Qualifikation auswählen ➔ Änderungen speichern.

 

Wo wird die Vertragszeit hinterlegt?

Um einen Arbeitsvertrag zu erstellen, in dem die Vertragszeit hinterlegt ist, gehen Sie wie folgt vor:

Konfiguration ➔ Stammdaten ➔ Mitarbeiter auswählen ➔ Arbeitsvertrag bearbeiten ➔ neuer Stichtag (ab wann der Arbeitsvertrag gültig ist) ➔ neue wöchentliche Vertragszeit hinterlegen ➔ Änderungen speichern.

 

Wo verwalte ich den Urlaubsanspruch?

Abhängig von den hinterlegten Grundeinstellung, wird der Urlaubsanspruch eines Mitarbeiters entweder pro Urlaubsjahr direkt im Urlaubskonto hinterlegt oder alternativ bei der Grundeinstellung pro Arbeitsvertrag. Ändert sich der Urlaubsanspruch eines Mitarbeiters, muss ein neuer Arbeitsvertrag zum neuen gültigen Stichtag hinterlegt werden.

Konfiguration ➔ Stammdaten ➔ Mitarbeiter auswählen ➔ Arbeitsvertrag bearbeiten ➔ neuer Stichtag (ab wann der Arbeitsvertrag gültig ist) ➔ neuen Urlaubsanspruch hinterlegen und ggfls. anteilig ausrechnen lassen ➔ Änderungen speichern.

 

Wie ändere ich das Eintrittsdatum?

Das Eintrittsdatum ändern Sie wie folgt:

Konfiguration ➔ Stammdaten ➔ Mitarbeiter auswählen ➔ Mitarbeiter umziehen ➔ richtiges Eintrittsdatum und die Abteilung auswählen ➔ OK ➔ Umzüge anzeigen ➔ falsches Eintrittsdatum auswählen ➔ Umzug löschen ➔ Fenster schließen ➔ Arbeitsvertrag bearbeiten ➔ neben dem aktuellen Stichtag auf das kleine, graue Viereck klicken ➔ Datum anpassen ➔ der Urlaub sollte in dem Fall auch neu berechnet werden, dazu geben Sie zuerst eine höhere Zahl ein ➔ klicken auf speichern, lassen dies anteilig berechnen ➔ dann geben Sie wieder den korrekten Urlaub ein und lassen dies erneut anteilig berechnen.

 

Wie ändere ich die Abteilung des Mitarbeiters?

Sie versetzen einen Mitarbeiter dauerhaft in eine andere Filiale oder Abteilung oder „verleihen“ tageweise beziehungsweise stundenweise den Mitarbeiter in eine andere Filiale.

So versetzen Sie einen Mitarbeiter dauerhaft:

Konfiguration ➔ Stammdaten ➔ Mitarbeiter auswählen ➔ Mitarbeiter umziehen ➔ Datum: wann zieht der Mitarbeiter um, sowie die Abteilung auswählen ➔ OK.

So versetzen Sie einen Mitarbeiter tageweise/stundenweise:

Multiplaner ➔ Monats-/Wochen-/Tagesplaner ➔ Doppelklick links auf den Plan bei dem entsprechenden Mitarbeiter ➔ Plan bearbeiten ➔ Zeiten eingeben, Tätigkeit (z.B. Arbeit) und die Filiale/Abteilung auswählen ➔ OK.

Einen Mitarbeiter manuell im Multiplaner direkt für eine komplette Woche mit entsprechenden Arbeitszeiten zu versetzen ist nicht möglich. Wenn Sie einen Mitarbeiter nur für einige Wochen in die andere Abteilung versetzen, gehen Sie bitte genauso vor, wie als wenn Sie den Mitarbeiter dauerhaft versetzen und hinterlegen. Legen Sie dann dort zwei Versetzungen an. Die erste Versetzung mit dem Stichtag auf den der Mitarbeiter in der neuen Abteilung arbeiten soll und einen zweiten Stichtag, ab wann der Mitarbeiter wieder in seiner ursprünglichen Abteilung arbeiten soll.

Zum Schluss passen Sie dabei jeweils die entsprechenden Filialen oder Abteilungen an.

 

Lesen Sie den 2. Teil der häufigsten Fragen.
Für sämtliche Fragen rund um MEP24web stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
Sie erreichen uns per E-Mail MEP24 Support oder rufen Sie uns an unter: +49 6220 – 307 99-20.