Die Vorteile der bedarfsgerechten Einsatzplanung

Letztendlich geht es um die Frage: Wie kann ich meinen Betrieb am besten organisieren? Wie spare ich Zeit und Geld in der Personaleinsatzplanung und wie erfülle ich die Erwartungen meiner Kunden?

Vor allem die technische Zeiterfassung wird häufig unter dem Aspekt gekauft, weil man glaubt, damit die Personalkosten in den Griff zu bekommen. Dass dies nicht der Fall ist, zeigten wir Ihnen im vorletzten NL auf. Zeiterfassung, egal wie komplex und modern diese ist, hat immer den Nachteil, dass Sie damit nur die Vergangenheit verwalten. Sie sehen heute, welche Mitarbeiter gestern anwesend waren (und welche nicht) und erhalten – nachträglich – Ihre Personalkosten.

Viel wichtiger als das Verwalten der Personalkosten ist aber die Planung der Personalkosten. Und damit sind wir bei den Vorteilen der bedarfsgerechten Einsatzplanung, die Sie mit MEP24web optimal steuern können.

Die bedarfsgerechte Einsatzplanung hat das Ziel, nie zu wenig und nie zu viele Mitarbeiter einzuplanen. Zu wenig Mitarbeiter verärgert Ihre Kunden, stresst Ihre Mitarbeiter und führt letztendlich zu Umsatzverlusten, wenn der Interessent nicht erwartungsgemäß beraten werden kann. Zu viele Mitarbeiter führen zu Leerlauf, zu unterforderten Mitarbeitern und zu hohen Personalkosten.

Mit MEP24web können Sie bedarfsgerecht planen auf Basis Ihrer Umsatz- und Kundenzahlen. Zu vielen Warenwirtschaftssystemen gibt es eine automatisierte Schnittstelle, damit die Frequenzdaten (Umsatz, Kunden, Calls usw.) importiert und ausgewertet werden können.

Auch wenn zu Ihrem Kassensystem keine Schnittstelle realisiert ist, können Sie in wenigen Minuten Ihre Frequenzdaten eingeben und bedarfsgerecht arbeiten. Unserer Meinung nach hat das manuelle Einpflegen von Frequenzdaten sogar Vorteile: Man ist viel näher dran an den richtigen Zahlen, man bekommt ein viel besseres Gespür für die richtigen Einstellungen. 15–30 Minuten, höher sollte Ihr Zeitaufwand dafür nicht sein – pro Monat!

Mit der Arbeitsleistung (Kunden/Umsatz oder Calls pro Std.) kommen Sie schnell zu einer besseren, optimierten Besetzung: Zufriedene Kunden und motivierte Mitarbeiter sind das Ergebnis. Die Konzentration auf die bedarfsgerechte Einsatzplanung führt automatisch zu „optimierten“ Personalkosten. Mit der bedarfsgerechten Einsatzplanung bekommen Sie letztendlich Ihre Personalkosten in den Griff und die Zeiterfassung – ob nun technisch oder vertrauensbasiert – verliert an Bedeutung. Es ist dann nur noch die notwendige, transparente Darstellung der Ist-Situation. Fragen, wie Sie die bedarfsgerechte Einsatzplanung mit MEP24web managen, beantwortet Ihnen gerne der MEP24-Support.

Lesen Sie den vorherigen Beitrag.
Für sämtliche Fragen rund um MEP24web stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
Sie erreichen uns per E-Mail MEP24 Support oder rufen Sie uns an unter: +49 6220 30799-20.