In unserem heutigen Beitrag beschäftigen wir uns mit dem Update, das wir Ihnen am 24. September eingespielt haben.

Fehlerbehebungen

Kleinere Fehler, die uns seit dem letzten Update vom 1. Juli 2017 bekannt sind, wurden erfolgreich entfernt.

Kundenwünsche

Bericht Zeitkonto

In den Stammdaten der Mitarbeiter fügen Sie über „Qualifikationen bearbeiten“ Qualifikationen für Mitarbeiter hinzu. Diese Qualifikation wird Ihnen zukünftig auf dem Bericht Zeitkonto mit angezeigt. Eine Sortierung der Druckliste entsprechend der Qualifikation ist nun ebenfalls möglich.

Bericht Krankheitsstatistik

Die Berichte der Fehlzeitenübersicht enthalten nun auch alle Wochentage einschließlich Sonntage und Feiertage, bei der Summierung der angezeigten Fehlzeiten. Somit werten Sie zum Beispiel Langzeiterkrankungen besser aus.

Neues Intervall für MailReporting

Ein zusätzliches Intervall zum Versenden des MailReportings wurde programmiert. Automatisch und täglich lassen sich ausgewählte Berichte versenden.

Anzeige der Events im Mitarbeiterportal

Events werden zukünftig auch im Mitarbeiterportal im Browser dargestellt. Der jeweilige Tag an dem ein Event hinterlegt ist, ist farblich gelb markiert. Über einen Extra-Button werden die Events angezeigt, die beim Anlegen mit der Anzeige für das Mitarbeiterportal hinterlegt sind.

Anpassung der Berechnungseinstellung Plan = Fehlzeit

Bei dieser Berechnungseinstellung wählt man aus, ob für die jeweilige Fehlzeit der Arbeitsplan aus der Rollierung genommen werden soll oder die im Multiplaner hinterlegte Arbeitszeit.

Verfall des Resturlaubs

In den Grundeinstellungen zum Urlaubsmodell ist es jetzt möglich zu hinterlegen, dass nicht genommener Resturlaub aus dem Vorjahr bis zum 31. März automatisch verfällt. Hierzu wurde auch ein gleichnamiger Bericht angefertigt.

Verbesserungen

Versetzung verbessert

Mitarbeiter, die Sie über die Funktion „versetzen“ im Multiplaner in eine andere Filiale versetzen, werden für den versetzten Tag von Benutzern mit dem Benutzerrecht „Arbeitspläne Arbeitszeiten“ in der jeweiligen Filiale geplant.

 

Für sämtliche Fragen rund um MEP24web stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
Sie erreichen uns per E-Mail MEP24 Support oder rufen Sie uns an unter: +49 6220 – 307 99-20.