Das MEP24 Zusatzmodul für die elektronische Zeiterfassung „ZiB – Zeit im Blick“ ermöglicht Ihnen, die exakte Anwesenheitsdauer Ihrer Mitarbeiter zu erfassen. Es erfolgt eine minutengenaue Istzeiten-Erfassung Ihrer Mitarbeiter. Das Ein- und Ausstempeln kann über das Mitarbeiterportal und die Smartphone-App MEP24team erfolgen oder über eine Software, die auf einem beliebigen PC installiert wird.

Zeiterfassung mit Terminals

Darüber hinaus haben Sie die Wahl, eigene Geräte zur Zeiterfassung zu verwenden und an MEP24web anzubinden oder entsprechende Geräte über MEP24 zu beziehen. Wir bieten verschiedene Modelle der in Deutschland ansässigen Firma Datafox an, die eine Zeiterfassung mit Chipkarten, Schlüsselanhängern und Fingerabdrücken ermöglichen.

Zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten mit ZiB

Sie können verschiedene Einstellungen für die Zeiterfassung wählen, so dass beispielsweise Abteilungen und Tätigkeiten oder auch die Pausen automatisch anhand der im Multiplaner eingetragenen Daten übernommen werden. Alternativ können diese Daten beim Stempeln angepasst werden. Die Einstellungen für die Zeiterfassung bieten zusätzlich die Möglichkeit, sogenannte Toleranzzeiten zu hinterlegen. So werden Stempelzeiten innerhalb dieser Toleranzzeiten automatisch auf die ursprünglich geplante Zeit festgelegt. Alle erfassten Zeiten der Mitarbeiter werden automatisch im Zeitprotokoll erfasst und können dort von Ihnen bearbeitet werden. Auch das automatische Übernehmen von korrekten Arbeitszeiten direkt in das Zeitkonto ist möglich. Das erspart Ihnen, bei korrekt erfassten Arbeitszeiten, das Bearbeiten des Zeitprotokolls.

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der passenden Zeiterfassung, wenden Sie sich einfach an den MEP24 Support: Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Sie erreichen uns per E-Mail MEP24 Support oder rufen Sie uns an unter: +49 6220 30799-20.

Lesen Sie den vorherigen Beitrag.