Der Bericht Fehlzeiten-Übersicht gibt Ihnen eine kalendarische Darstellung der Fehlzeiten.

Diese Funktion finden Sie unter: Multiplaner -> Berichte -> erster Reiter Planung -> Fehlzeiten-Übersicht(kal).

.

Bericht als PDF erstellen:

Zunächst wird bei der Druckauswahl entschieden, welche Ebene der Organisation angezeigt werden soll.

Danach wird der Zeitraum festgelegt. Die maximale Dauer des Zeitraumes bei einem PDF-Dokument beträgt 10 Wochen.

Sie können Fehlzeiten, welche ausgeblendet werden sollen, auswählen. Hierfür klicken Sie auf die drei Punkte unter Fehlzeiten (abgewählt) und setzen den Haken bei den Fehlzeiten, die nicht auf der Liste erscheinen sollen.

Durch einen Klick auf die Druckvorschau wird der Bericht als PDF Dokument erstellt. 

 

Sie erhalten eine Übersicht der gewählten Fehlzeiten. Es werden jeweils die Abkürzungen der Fehlzeiten angezeigt, welche unter Konfiguration -> Aktivitäten festgelegt worden sind. Darüber hinaus wird in der zweiten Spalte der noch nicht genommene Urlaub angezeigt. 

Bericht als Excel (Tabelle) erstellen:

Erstellen Sie den Bericht als Tabelle, wenn der Zeitraum länger als 10 Wochen beträgt, oder wenn eine Anpassung in der Tabelle gewünscht ist.

Ändern Sie zunächst das Ausgabenformat in XSLX-Dokument. Nun erscheint unter Zeitraum eine Anzeige (Wochen/Monate/Jahre/Freie Tage).  Wählen Sie den gewünschten Zeitraum aus.

Klicken Sie auf Druckvorschau, um die Tabelle zu erstellen.

.

Sie erhalten jetzt einen Überblick über einen größeren Zeitraum und können den Bericht nach Ihren Bedürfnissen anpassen.

Bleiben Sie dran:

Sie haben noch Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an unser Support-Team unter support@mep24software.de.

Verpassen Sie ab sofort keinen Blog-Beitrag mehr – melden Sie sich jetzt hier für den Newsletter an.

.

Bildnachweis: MEP24 Software GmbH